Corporate Responsibility

Corporate Responsibility

Vifor Pharma ist der Auffassung, dass eine nachhaltige Entwicklung eine Voraussetzung für den langfristigen Erfolg des Unternehmens bildet. Unser Verständnis einer lernenden Organisation umfasst auch die stete Auseinandersetzung mit unserer sozialen und ökologischen Verantwortung, der wir zu jeder Zeit nach Kräften gerecht zu werden versuchen.

Patientenorganisationen in Deutschland 
Patientenorganisationen sind größere Vereine oder kleinere Selbsthilfegruppen. Sie setzten sich aus Menschen zusammen, die Erfahrungen auf dem gleichen Krankheitsgebiet haben. Deutschlandweit gibt es über 70.000 örtliche Selbsthilfegruppen und etwa 600 bundesweit tätige Patientenorganisationen.
Diese Organisationen stellen nicht nur wichtige Kompetenznetzwerke dar, sondern geben den Mitgliedern konkrete Informationen und unterstützen diese auch dabei, ihre oder die Krankheit eines Angehörigen zu akzeptieren und das Leben damit zu bewerkstelligen. Zudem bieten sie einen Erfahrungsaustausch, der für den Umgang mit der Krankheit als sehr wichtig angesehenen wird.
Diese Aspekte bewegen auch Vifor Pharma Deutschland zur Zusammenarbeit mit solchen Organisationen. Diese Zusammenarbeit ist durch einen gegenseitigen Nutzen geprägt. Vifor Pharma Deutschland erhält Einblicke in das Leben, die Probleme, den Umgang mit der Krankheit und den allgemeinen Bedürfnissen der Betroffenen. Die Patientenorganisationen profitieren im Gegenzug von dem Fachwissen, den Kompetenzen und der Unterstützung von Vifor Pharma Deutschland.
Trotz dieser Vorteile steht die Wahrung der Unabhängigkeit der Patientenorganisationen und der Transparenz in der Zusammenarbeit immer im Vordergrund. Aus diesem Grund arbeitet Vifor Pharma Deutschland nur unter Beachtung des "FSA-Kodex zur Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen" mit solchen Organisationen zusammen. Diesen Kodex unterliegt Vifor Pharma Deutschland als Mitglied der Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V. (FSA). Dieser Kodex beinhaltet unter anderem die Verpflichtung zur Veröffentlichung der jährlichen Geld- und Sachzuwendungen an die Patientenorganisationen, die im Folgenden aufgelistet sind.

Jahr 

Empfänger

Projekt

Summe (EUR)

2010 

Deutsche Restless Legs Vereinigung e.V.

Sponsoring: Neuauflage der Patienten-Information "Das Restless Legs Syndrom – das Syndrom der unruhigen Beine"

1'840

Deutsche Restless Legs Vereinigung e.V.

Sponsoring Patientenveranstaltung RLS Rosenheim

529

Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung - DCCV - e.V.

Sonsoring Herbst-Veranstaltung DCCV

6'000

Gesamt

8'369

2011 

Deutsche Restless Legs Vereinigung e.V.

Sponsoring RLS e.V. Mitgliederversammlung München

750

Deutsche Restless Legs Vereinigung e.V.

Sponsoring Patientenveranstaltung RLS Starnberg

500

Deutsche Restless Legs Vereinigung e.V.

Sponsoring Patientenveranstaltung RLS Traunstein

500

Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung - DCCV - e.V.

Sponsoring Patientenversanstaltung DCCV Baden-Württemberg

500

Bayerische Krebsgesellschaft  

Sponsoring der Patientenbroschüre "Hilfe zur Selbsthilfe bei Nebenwirkungen unter Tumortherapie"

3'000

Gesamt

5'250

2012

Deutsche Morbus Crohn Vereinigung DCCV e.V. Baden-Württemberg

Sponsoring DCCV Stuttgarter CED Tage

1'000


Kompetenznetz CED Herne e.V.

Sponsoring 6. Herner CED Tag

500


CED-Studien GmbH UG

Sponsoring 13.Frankfurter Arzt-Patienten Seminar – Morbus Crohn /Colitis ulcerosa

750


Europäische Crohn und Colitis Stiftung

Spende

10'000


Europäische Crohn und Colitis Stiftung

Einzahlung in das Stiftungsvermögen

10'000


Deutsche Restless Legs Vereinigung

Spende

5'000


Deutsche Restless Legs Vereinigung

Sponsoring Veranstaltungen

2'193,18

Gesamt

29'443,18

2013 

Deutsche Restless Legs Vereinigung

Spende

6'500

Deutsche Restless Legs Vereinigung

Sponsoring Veranstaltungen

3'500

Gesamt

10'000

2014 

Deutsche Restless Legs Vereinigung

Spende

7'000

Deutsche Restless Legs Vereinigung

Druck Mitgliederausweis

580,13

Deutsche Restless Legs Vereinigung

Sponsoring Patientenveranstaltungen

2'500

Gesamt

10'080,13

2015 

Deutsche Restless Legs Vereinigung

Spende

7'500

Gesamt

7'500

Kontakt

Vifor Pharma Deutschland GmbH

Baierbrunner Straße 29 (Eingang: Baierbrunner Straße 27)
D-81379 München

Tel:
+49 89 324 918 600
Fax:
+49 89 324 918 601

Link senden

Als Link versenden



Links